24h Betreuung - Leistungen und Kosten

Leistungen:

Individuell abgestimmt auf die Bedürfnisse der pflegebedürftigen Person vermitteln wir Ihnen folgende PersonenbetreuerInnen österreichweit:

Heimhilfe - Haushaltshilfe:    
Unterstützt Sie bei Erledigungen des Alltages (z. B. Betten machen, Bügeln, Einkaufen gehen ...)
 
KrankenpflegerInnen:    
Sind durchgehend für die notwendige Betreuung der Patienten verantwortlich. Neben Körperpflege gehören auch geistige und körperliche Erledigungen zur alltäglichen Arbeit.
 
Krankenschwester und dipl. Krankenschwester:    
Für schwer kranke Patienten, bei denen auch eine nächtliche Rufbereitschaft vorhanden sein muss. (z. B. Bettlägrigkeit, schwere Alzheimer/Demenz, Krebspatienten ...)

Unsere Betreuungskräfte kommen aus den neuen EU-Staaten und verfügen über gute bis sehr gute Deutschkenntnisse, Pflegeerfahrungen und führen perfekt Ihren Haushalt.
Ihre ausgewählten BetreuerInnen wohnen für zwei bis drei Wochen in Ihrem Haushalt und wechseln sich normalerweise in einem Zweier-Betreuungsteam ab.
Ein separates Zimmer muss den BetreuerInnen zur Verfügung gestellt werden, ebenso muss die Mitbenutzung von WC und Bad ermöglicht werden.
Entsprechend dem Gesetz mudem/der BetreuerIn auch eine Ruhezeit zur Erholung von zwei Stunden garantiert werden.
 
Betreuungsdauer:
Durchgehend 14 Tage bis zu einem Monat. Beim erstmaligen Wechsel ist ein PSC – Personalberater anwesend, die weiteren erfolgen reibungslos und selbständig.

 

Kosten:

Die täglichen Kosten einschließlich An- und Abreisetag betragen für die folgenden PersonenbetreuerInnen:

Heimhilfe – Haushaltshilfe ab € 35,00 /Tag
... für 2 Personenbetreuung ab € 50,00 /Tag
   
KrankenpflegerIn ab € 55,00 /Tag
... für 2 Personenbetreuung ab € 70,00 /Tag
   
Dipl. Krankenschwester ab € 65,00 /Tag
... für 2 Personenbetreuung ab € 90,00 /Tag

 

Berechnungsbeispiele:

  Heimhilfe
ab 35,00
Krankenpfleger
ab 55,00
dipl. KSchw.
ab 65,00
Tagsatz 35,00 55,00 65,00
1. Betreuungskraft 15 Tage 525,00 825,00 975,00
2. Betreuungskraft 15 Tage 525,00 825,00 975,00
SV - Beiträge / Monat      
f. 1. Betreuungskraft f. 1.-2. Jahr 145,00 145,00 145,00
f. 2. Betreuungskraft f. 1.-2. Jahr 145,00 145,00 145,00
Fahrtkosten (Hin und Retour)      
f. 1. Betreuungskraft 100,00 100,00 100,00
f. 2. Betreuungskraft 100,00 100,00 100,00
Zahlung an Pflegekraft 1.540,00 2.140,00 2440,00
       
Pflegestufe 3 442,90    
Pflegestufe 5   902,30  
Pflegestufe 6     1260,00
Pflegestufe 7     1655,80
       
Förderung v. BSB ab 3 PSt.      
f. 1. Betreuungskraft 275,00 275,00 275,00
f. 2. Betreuungskraft 275,00 275,00 275,00
       
monatl. Kosten (3. PSt.) f. Pflegebed. 547,10    
monatl. Kosten (5. PSt.) f. Pflegebed.   687,70  
monatl. Kosten (6. PSt.) f. Pflegebed.     630,00
monatl. Kosten (7. PSt.) f. Pflegebed.     234,20
       
tägl. Kosten (3. PSt.) f. Pflegebed. 18,24    
tägl. Kosten (5. PSt.) f. Pflegebed.   22,92  
tägl. Kosten (6. PSt.) f. Pflegebed.     21,00
tägl. Kosten (7. PSt.) f. Pflegebed.     7,81


Die Beiträge zur Sozialversicherung und die Kammerumlage betragen monatlich ca. € 145,-- pro PersonenbetreuerIn und sind von der pflegebedürftigen Person zu bezahlen. Pro BetreuerIn (mit Zeugnis oder Diplom) sowie ab  der Pflegestufe 3 erhalten Sie von der zuständigen Behörde (Bundessozialamt) eine Förderung bis zu € 275,-- pro Monat. Dieser Antrag ist schriftlich beim Bundessozialamt zeitnah einzubringen. Ob ein Zuschuss gewährt wird, entscheidet das Bundessozialamt. Ein Rechtsanspruch darauf besteht nicht.

 

Reisekosten:

Sowohl für die Anreise als auch für die Abreise entstehen jedes Mal Reisekosten ab € 50,--.  Die tatsächlich anfallenden Reisekosten werden je Einzelfall - beim Erstgespräch - abgeklärt.
Die Anreisekosten sind bei der Ankunft und die Abreisekosten bei der Abreise zu begleichen. Die Zahlung erfolgt immer am Ende eines Turnusses (15. bzw. 16. Tage oder am 30. bzw. 31.Tage).
Für die Bezahlung verlangen Sie bitte eine Bestätigung, die sie für das Finanzamt verwenden können. Formular wird auf Wunsch von Fa. PSC beigestellt.

Einmalige Vermittlungspauschale:
Folgende Leistungen sind mit der einmaligen Vermittlungspauschale (inkl. 20 % Ust) abgedeckt:
Information und Beratung
Erstbesuch und die Erhebung des Betreuungs- und Pflegebedarfs
Suche, Auswahl und Vermittlung von zwei PersonbetreuerInnen sowie einer weiteren Nachbesetzung für PersonenbetreuerIn
Unterstützung beim Betreuungsstart
Hilfestellung bei der Gewerbeanmeldung der PersonenbetreuerInnen

Die Pauschale beträgt wie folgt:

Heimhilfe – Haushaltshilfe/KrankenpflegerIn: €  600,00
Krankenschwester und dipl. Krankenschwester: €  756,00

Die Rechnungslegung über die einmalige Vermittlungspauschale erhalten Sie eine Woche nach der erfolgten Vermittlung, die innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen ist. Bei einem vorzeitigen Betreuungsende erfolgt keine Rückerstattung.

Monatliche Betreuungspauschale:
Für die Betreuung durch das PSC - Team wird eine monatliche Pauschale von € 100,-- (inkl. 20 % Ust) verrechnet, die folgendes beinhaltet:
Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten, Abrechnungen, Förderungsansuchen
Organisation und Koordination bei Ersatzkräften, wenn die Betreuungskraft unerwartet ausfällt (ab der 4. Betreuungskraft wieder kostenpflichtig)
Ansprechpartner bei Konflikten während des Einsatzes
Regelmäßige Qualitätsvisiten (ca. alle 4 bis 5 Wochen)
Vermittlung sozialer Dienste (z.B. Essen auf Rädern,…)

Das PSC - Team wird Ihnen ca. fünf Wochen nach Einsatzbeginn einen Befragungsbogen zum Thema Kundenzufriedenheit zuschicken oder Sie diesbezüglich telefonisch kontaktieren.

Eine detaillierte Kosteninformation mit Berechnung der tatsächlich anfallenden Kosten für Ihren Betreuungsbedarf erhalten Sie gerne unverbindlich auf Anfrage!

Our website is protected by DMC Firewall!